hello_world

Hello World!

Liebe Leser*innen, Freund*innen, Interessierte,

seit ein paar Monaten gründen wir uns. Nun haben wir auch eine Seite, auf der wir euch unsere Sichtweisen auf solidarische Ökonomie im kapitalistischen Gefüge sowie unsere Visionen und Perspektiven vorstellen und euch zu Austausch und Vernetzung einladen wollen. Auch Analysen und Kritik an unserer Gesellschaft ebenso wie aktuelle technologische und technologiekritische Fragen lassen uns nicht unberührt und werden hier ihren Einfluss finden.

Wer ist dieses IT-Kollektiv und was machen die?

Wir sind wirtschaftlicher Betrieb und politisch-soziales Experimentierfeld zugleich! Das IT-Kollektiv entwickelt Lösungen und unterstützt bei Problemen im informationstechnologischen Bereich. Dabei sehen wir uns als Teil sozialer Bewegungen, zu denen wir unseren technischen Beitrag leisten werden. Unsere Ideale gelten insbesondere auch für unsere interne Struktur, die wir nicht hierarchisch ausgestalten und welche wir auf unsere Bedürfnisse und keine Mehrwertproduktion auslegen. Praktisch wollen wir dem Markt ein Netzwerk aus gleichberechtigten Kollektiv-Mitgliedern, ungebundenen Freelancern und befreundeten Betrieben entgegensetzen. Wir möchten in einer solidarischen Ökonomie arbeiten und diese kritisch weiterentwickeln, ohne den Anschluss an die Gesellschaft und die antiautoritäre Bewegung zu verlieren. Denn letztendlich werden kapitalistische Wirtschaftsweise, politische Macht, sexistische, rassistische und weitere unterdrückende Denkmuster nicht von heute auf morgen und nicht im Kleinen überwunden.

Für euch und für uns!

Das IT-Kollektiv soll uns den Lebensunterhalt ermöglichen und uns gegenseitig voneinander lernen lassen. Dabei freuen wir uns auch immer über Mitstreiter*innen, ob als Kollektivist*in oder Freelancer oder indem ihr mit uns über eure Erfahrungen redet. Natürlich seid ihr gerade mit euren Bedürfnissen nach passenden IT Lösungen bei uns an der richtigen Adresse. Wir freuen uns auch über Empfehlungen.

Wir blicken Nachrichten und inspirierendem Austausch erwartungsfroh entgegen.